Bio

Die Hamburger Musiker Christopher Garbers und Gunnar Schmidt sind zusammen Die JunX. MUSIK, MUSIK, MUSIK! Das sind die Zauberwörter, die den Lebensweg der zwei Sänger markieren. Denn ja, sie machen: Musik! Und das seit ihrer Kindheit.

Mit ihrem Debütalbum „BÄM!“ gelingt ihnen 2017 der Sprung über die norddeutsche Tiefebene hinaus. Alle Single-Auskopplungen erreichen in Hitparaden, Verkaufs- und DJCharts beste Platzierungen.

Die ARD-Sendung „Immer Wieder Sonntags“ und der ZDF-„Fernsehgarten“ laden Die JunX mehrfach in ihre Sendungen ein. So erspielen sich Christopher und Gunnar eine treue Fangemeinde, die weit über ihre Heimatstadt hinausreicht.

Mit über 100 Auftritten im Jahr sind Die JunX erfolgreich unterwegs und ein sehr beliebter Schlager- und Deutschpop Act auf großen und kleineren Bühnen.

Das neue Album SEELENMENSCHEN

Tolle Texte und Melodien mit Hitpotential. Das neue Album (Veröffentlichung am 20. Mai 2022) ist randvoll von Entdeckungen und Erlebnissen aus den letzten Monaten.

Ein starkes Statement ist der Titelsong des Albums Seelenmenschen: „Uns ist es egal, wo jemand herkommt oder wieviel Geld oder wichtige Freunde er oder sie hat. Es kommt nicht darauf an, ob du mit dem Porsche oder dem Fahrrad zu unserem Konzert fährst, ob du eine Frau oder einen Mann liebst oder welcher Religion du angehörst“, sagen Die JunX zur Botschaft des Textes. „Wichtig ist uns, sich gegenseitig mit Respekt und Toleranz zu begegnen.“

Fazit:

Wie man pure Lebensfreude und augenzwinkernde Leichtigkeit mit Tiefsinn, Herz und Melancholie vereint, beweisen Die JunX auch mit diesem neuen Album. Texte im eigenen Zungenschlag, Aussagen voller Kraft und Klarheit. Tanzbar, voller ehrlicher Emotion und aus dem echten Leben. Das sind Die JunX.

Die JunX im Netz: https://www.diejunx.de

Eilmeldung

#WeAreAllUkrainians

Am 28.5. stehen wir u.a. mit Johannes Oerding im Volksparkstadion und dürfen zugunsten der Initiative #WeAreAllUkrainians unseren Song SEELENMENSCHEN singen. Wir freuen uns sehr, so auch unsere Solidarität mit den Menschen in der Ukraine ausdrücken zu können. Vielen Dank an alle Unterstützer und Organisatoren.

Download